Bank of Scotland Bewertungen

Die Bank of Scotland ist eine ausschließlich online operierende Bank, die nur wenige Produkte anbietet. Diese Produkte sind aber eng auf die jeweiligen Kundengruppen der Bank zugeschnitten. LoanScouter hat für Sie einen detaillierten Überblick über die Vorteile und Nachteile der Bank erstellt. Unsere Bank of Scotland Bewertungen gehen auf die folgenden Punkte ein: Der Kundenservice, die Tarife und Gebühren, die Nutzererfahrung, die Bearbeitungszeiten, die zusätzlichen Vorteile.

Alles, damit Sie letztlich besser bewerten können, ob diese Bank ein guter Geschäftspartner für Ihre finanziellen Anliegen ist.

3.4
Rating
Bewertet von LoanScouter
Kundendienst
3
Preis
4
Benutzererfahrung
5
Bearbeitungszeit
2
Zusätzliche Vorteile
3

Über die Bank of Scotland

Die Bank of Scotland ist in der deutschen Hauptstadt Berlin ansässig und fokussiert sich in ihrem Geschäft auf den deutschen Privatkundenmarkt. Speziell Privatkredite und Tagesgeldkonten befinden sich im Produktmix der Bank.

Als ausschließliche Onlinebank konzentriert sie sich auf das Angebot attraktiver Konditionen. Durch gewissenhafte Kostenkontrolle und umsichtige Betriebskostenplanung ermöglicht die Bank ihren Kunden niedrige Kreditzinsen und hohe Tagesgeldsätze.

Als Strategie gibt die Bank aus, ihren Kundenservice nur noch über digitale Kanäle anzubieten. Dadurch möchte man sich kostenintensive Filialen sparen und so einen besseren Service zu optimalen Konditionen bieten.

Die Bank orientiert sich ein drei Leitwerten:

Zuverlässigkeit: Die Produkte der Bank sollen langfristig eine Rendite abwerfen und somit zuverlässig sein.

Transparenz: Von der Gebührenstruktur an, will die Bank alles so transparent wie möglich gestalten.

Seriosität: Jede Anfrage soll gleich ernst und seriös beantwortet werden. Eine schnellstmögliche Lösung im Kundeninteresse soll hierbei immer im Vordergrund stehen.

Zusammenfassung der Bewertungen

Als Onlinebank verfügt die Bank of Scotland über ein kleines Produktangebot und gerade dies macht den Auftritt der Bank so übersichtlich. Die umsichtige Kostenkontrolle erlaubt zudem geringe Gebühren und niedrige Zinsen. Neben den erstklassigen Konditionen und der sehr guten Nutzererfahrung sollte ebenfalls noch das kostenlose Tagesgeldkonto als großer Vorteil genannt werden.

Weniger gut schneidet die Bank hingegen im Bereich der Bearbeitungszeit und dem Bereich des Kundenservice ab. Hier sind Mängel zu erkennen, die aber alles in allem von den zahlreichen Vorteilen mehr als ausgeglichen werden.

Freuen Sie sich deshalb darauf, mehr über unsere Bank of Scotland Bewertungen zu erfahren.


Customer service

Der passive Kundenservice der Bank of Scotland in Form von Erklärvideos und anderen Informationsmaterialien ist erstklassig. Die aktive Kontaktaufnahme gestaltet sich aber zuweilen als sehr schwierig, so sind die Ansprechpartner wochentags nur von 9-18 Uhr erreichbar und am Wochenende überhaupt nicht.

Neben der telefonischen Kontaktmöglichkeit bleibt auch nur noch ein Kontaktformular, welches keine genaue Antwortzeit angibt.

Alles in allem muss deshalb, trotz der guten Online-Bewertungen, der Kundenservice als mittelmäßig bezeichnet werden.


Price

Die Bank of Scotland ist sehr transparent was ihre Gebühren, Zinsen und Tarife angeht.

Sehr interessant für Kleinkredite ist wohl der garantierte effektive Jahreszins von 2,39% und dies unabhängig von jeder Bonität.

Durch diesen garantierten Zins kann auf der Website der Bank ein sehr intuitiver Kreditrechner für die genaue Berechnung der monatlichen Rate genutzt werden.

Im Bereich der Finanzierung offeriert die Bank bei Autofinanzierungen sogar einen effektiven Jahreszins von 1,48% – 3,47%.

Somit sind die Kosten, welche auf Sie als Verbraucher zukommen, nicht nur transparent, sondern auch sehr niedrig.


Nutzererfahrung

Die Nutzererfahrung der Website ist durchweg positiv. Dies liegt wohl daran, dass es sich bei der Bank of Scotland um eine reine Onlinebank handelt.

Eine Tatsache, die man an vielen Stellen bemerkt. So fällt die einfache und verständliche Sprache sofort auf. Neben dieser sind die vielen Erklärvideos und der gute Blog zu nennen. Abgerundet wird dies dann durch die gute Suchfunktion der Website.

Die einfache Navigation und die gute Übersichtlichkeit ermöglichen es jedem Nutzer, innerhalb weniger Klicks, zu finden, was er sucht.


Bearbeitungszeit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce non auctor nibh. Cras justo massa, tristique sed ornare eu, rhoncus quis eros. Ut justo nibh, fermentum viverra ligula quis, viverra pulvinar orci. Proin condimentum imperdiet felis non maximus. Vestibulum velit diam, sodales a nisl sit amet, fermentum pharetra nibh. Etiam.


Zusätzliche Vorteile

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce non auctor nibh. Cras justo massa, tristique sed ornare eu, rhoncus quis eros. Ut justo nibh, fermentum viverra ligula quis, viverra pulvinar orci. Proin condimentum imperdiet felis non maximus. Vestibulum velit diam, sodales a nisl sit amet, fermentum pharetra nibh. Etiam.


Bank of Scotland Kredit

Bank of Scotland

Kreditbetrag 3.000 – 50.000 €
Laufzeit 24 – 84 monate
Eff. Zins 1.48 – 3.47 %
Alter 18 jahre

Vorteile

  • Garantierter effektiver Jahreszins von 2,39 %
  • Erstklassige Nutzererfahrung
  • Kostenloses Tagesgeldkonto

Nachteile

  • Lange Bearbeitungszeiten
  • Schlechte Erreichbarkeit des Kundenservice
  • Momentan kein Tagesgeldkonto für Neukunden (Stand 12/21)

Kundenservice

Die Bank of Scotland wird im Bereich des Kundenservice sehr gut bewertet. Wir von LoanScouter haben den Kundenservice der Bank aber etwas eingehender geprüft und so sind zahlreiche positive, aber auch negative Dinge aufgefallen.

Als erstes ist vielleicht zu nennen, dass sich eine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice über die Website der Bank of Scotland als eher schwierig erweist. Nicht wie bei den meisten Konkurrenten sind hier die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme am unteren Ende der Seite zu finden, stattdessen müssen diese zuerst einmal in der Unterseite „Service“ entdeckt werden.

Auf dieser Unterseite gibt es dann verschiedene Möglichkeiten des Kundenservice und der direkten Kontaktaufnahme. Sehr positiv sind die Möglichkeiten des passiven Kundenservice zu nennen, welche die Bank of Scotland auf ihrer Unterseite „Service“ anbietet. Folgende Möglichkeiten bestehen, für die Lösung des Kundenproblems:

·         Downloads: Unter diesem Reiter werden Leitfäden und Formulare gefunden

·         Erklärvideos: Hier finden Sie Erklärvideos zu den Themen Banking- und Kredit

·         KundenWissen: Hier finden Sie den Blog der Bank of Scotland

·         Jahreswechsel 2021/22: Alle wichtigen Informationen zum Jahreswechsel sind hier an einem Platz

·         Beschwerden: Alle Art von Beschwerden können hier direkt angebracht werden

Neben diesen üppigen Möglichkeiten des passiven Kundenservices, besteht noch die Möglichkeit der aktiven Kontaktaufnahme. Diese ist auf zwei Arten möglich. Zum einen kann telefonisch Kontakt hergestellt werden, dies ist aber nur Wochentags von 9-18 Uhr möglich. Zum anderen kann der Kontakt über ein Kontaktformular gesucht werden. Die Bank verspricht dann so schnell es geht zurückzurufen.

Eine Online-Chatfunktion gibt es leider nicht und deshalb muss, obwohl das Angebot des passiven Kundenservices gut ist, der Kundenservice im Allgemeinen, als eher mittelmäßig bezeichnet werden.

Hauptgrund hierfür ist die schlechte zeitliche Erreichbarkeit.

Unternehmensinformationen

UnternehmenLloyds Bank GmbH
AdresseKarl-Liebknecht-Straße 5, 10178 Berlin, Deutschland
E-Mailkundenservice@bankofscotland.de
Telefon+49 (0) 30 280 4 280

Erreichbarkeit des Kundenservice

Montag09:00 – 18:00
Dienstag09:00 – 18:00
Mittwoch09:00 – 18:00
Donnerstag09:00 – 18:00
Freitag09:00 – 18:00
Samstag
Sonntag

Effektiver Jahreszins und Tarife

Die Bank of Scotland ist ausgesprochen transparent in Bezug auf ihre Gebühren, Zinsen und sonstige Kosten.

Sie bietet einen neuen Top-Zins für alle, der bei 2,39 % (Effektiver Jahreszins) liegt und dies völlig unabhängig von Ihrer Bonität. Dieses Angebot unterbreitet die Bank für Kredite von 3.000-50.000 €. Der Kreditzweck ist hierbei sehr weit gefasst und so kann der Kredit selbst für eine Autofinanzierung genutzt werden.

Die Anzahl der Raten liegt bei diesem Angebot von 24-84 und der gebundene Sollzinssatz bei 2,36 %.

Wie folgt gestaltet sich dies im Zuge eines repräsentativen Beispiels aus:

Liegt der Nettodarlehensbetrag bei 20.000 EUR, liegt die Rate bei einer Vertragslaufzeit von 60 Monaten bei 353,71 €. Der gebundene Sollzins liegt wie zuvor bemerkt 2,36 % pro Jahr und der effektive Jahreszins bei 2,39 %.

Alternative Laufzeiten und Darlehenssummen können bequem in den Kreditrechner auf der Website der Bank of Scotland eingegeben werden. Da der effektive Jahreszins immer fix ist, verändert sich nur die Rate und dies gibt Ihnen eine sehr solide Planungssicherheit.

Neben kleineren Krediten kann man bei der Bank of Scotland auch ebenfalls Autokredite abschließen, der effektive Jahreszins für diese liegt von 1,48% – 3,47%. Das Einschicken eines KFZ-Briefs ist hier sogar nicht notwendig.

Die transparente Gebührenstruktur und der niedrige effektive Jahreszins machen die Bank of Scotland zu einem ausgezeichneten Partner für die Suche nach einem kleinen Kredit.


 Bank of Scotland Anforderungen

  • Über sechs Monaten beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt
  • Girokonto im SEPA-Raum
  • Einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland
  • Gemeinsamen Wohnsitz mit dem zweiten Kreditnehmer

Nutzererfahrung

Die Website der Bank of Scotland gehört zu den übersichtlicheren der Branche. Dies liegt zweifelsfrei am eher kleineren Angebot, welches die Bank ihren deutschen Kunden macht.

Das mangelnde Angebot wird aber im Bereich der Nutzererfahrung sicherlich durch die schnelle Navigation ausgeglichen.

So ist die Seite in die folgenden Unterseiten aufgeteilt: Ratenkredit, Autokredit ,Tagesgeld,Service, Über uns.

Diese klare und leicht verständliche Aufteilung macht es dem Nutzer leicht, mit wenigen Klicks, zu der von ihm gewünschten Seite zu navigieren.

Die Produktseiten sind sehr nutzerfreundlich aufgebaut und die wichtigsten Informationen sind auf den ersten Blick verfügbar. Auch häufig gestellte Fragen werden gewissenhaft und ausführlich beantwortet.

Als sehr positiv sind die vielen Erklärvideos und die einfache Sprache, welche die Seite nutzt, zu bewerten. Neben diesen kann mit der Suchfunktion der Seite so gut wie alles gefunden werden.

Aus der Perspektive der Nutzererfahrung lassen all diese Aspekte nur eine durchweg positive Bewertung zu.


Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungszeiten der Bank of Scotland sind sehr kurz, dennoch reichen sie nicht an die Top-Wettbewerber heran.

Ein Online-Kreditangebot ist zwar in weniger als 6 Minuten möglich, doch diese 6 Minuten umfassen nur das Angebot.

Denn nachdem die persönlichen Daten eingegeben wurden, benötigt die Bank die letzten 3 Einkommensnachweise. Eine Legitimation ist dann zwar per Video möglich, aber die finale Zusage hängt immer von den Modalitäten ab.

Dadurch, dass die Bank of Scotland einen so niedrigen Zins garantiert, kann davon ausgegangen werden, dass hier eine eingängige Prüfung stattfinden wird und dies könnte seine Zeit dauern.

Angaben zur genauen Prüfungszeit werden aber nicht gemacht.

Anders sieht dies im Bereich der Autokredite aus. Hier wird nach Genehmigung und Eingang aller Unterlagen, schon nach 24 – 48 Stunden Ihr Online Kredit ausgezahlt.

Alles in allem sind die Bearbeitungszeiten der Bank of Scotland nicht sehr lang, im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern aber doch länger. Deshalb fällt die Bewertung der Bearbeitungszeiten eher schlecht aus.


Zusätzliche Vorteile

Neben den großen Vorteilen der guten Nutzererfahrung und den wirklich transparenten Gebühren und Zinsen, verfügt die Bank of Scotland noch über andere nennenswerte zusätzliche Vorteile.

Hier wäre speziell das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland zu nennen, welches in nur drei Schritten eröffnet werde kann.

Dieses Konto verfügt zudem über eine kostenlose Kontoführung, über keinerlei versteckte Kosten und über keine Mindesteinlage. Zudem können Sie sich mit dem Konto noch einen im Tagesgeldbereich attraktiven Zinssatz von 0,05 % pro Jahr sichern.

Als weiterer Vorteil sollten vielleicht erneut die guten Erklärvideos und der übersichtliche Blog genannt werden.


Fazit – Die Zusammenfassende Bewertung der Bank of Scotland

Die Bank of Scotland muss zweifelsfrei noch ihren Kundenservice verbessern, auch im Bezug auf die Bearbeitungszeiten sind die Wettbewerber unter den Onlinebanken deutlich besser.

Diese offensichtlichen Schwächen werden aber durch unschlagbare Zinsen , nicht vorhanden Gebühren und eine sehr gute Nutzererfahrung ausgeglichen.

Speziell der garantierte effektive Jahreszins unabhängig von jeglicher Bonität und die guten Erklärvideos machen eine Zusammenarbeit mit der Bank einfach.

So sind alle Prozesse und Produkte in einfacher Sprache erklärt und sofort verständlich. Speziell dieser Punkt ist auch immer wieder in den durchweg positiven Bewertungen zu lesen.

So vergibt Trustpilot eine Bewertung „Hervorragend (4,6/5 Sterne), die Finanztip Bewertungen sind zu 86% positiv und die Finanzfluss Bewertung (4/5 Sterne) fällt auch positiv aus.

Die Bank of Scotland kann für Sie ein verlässlicher Partner sein, wenn Sie genau jene Produkte benötigen, auf die sich die Onlinebank ausgerichtet hat.

LoanScouter > Kreditinstitute > Bank of Scotland Bewertungen

Neuesten Nachrichten