Wie finde ich eine passende Kreditlaufzeit?

Laufzeit wählen

Die richtige Kreditlaufzeit zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Auch wenn die meisten Ratenkredite ohne Probleme zurückgezahlt werden können, liegen mögliche Schwierigkeiten oftmals an der falschen Laufzeit. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie die passende Kreditlaufzeit finden können. 

Welche Bedeutung hat die Laufzeit?

Eine Kreditrate ist die Summe, die an den Kreditgebenden zurückgezahlt wird. Sie besteht aus dem Tilgungsanteil für die Kreditsumme selbst sowie aus dem Zinsanteil. Die Höhe dieser Kreditrate ist das Ergebnis aus der Kreditsumme, Kreditlaufzeit und dem Zinssatz.

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass eine kurze Laufzeit und eine hohe Monatsrate zu niedrigen Gesamtkosten führen. Eine lange Laufzeit und sehr niedrige Monatsraten führen zu höheren Gesamtkosten und somit Effektivzinsen für den Kredit.

Mit der Rückzahldauer steigen somit auch die Gesamtkosten. Je länger die Laufzeit, desto höher ist das Risiko eines Zahlungsausfalls für den Kreditgebenden. Wenn die Kreditrate als zu hoch empfunden wird, kann diese mit einer längeren Laufzeit verringert werden.

Häufig wird eine möglichst kurze Laufzeit präferiert. Doch es ist außerordentlich wichtig, einen guten Mittelweg zu finden, damit die zu zahlenden Kreditraten problemlos wie vereinbart getilgt werden können. Mit der Laufzeit-Anpassung kann die monatliche Belastung für die Tilgung von einem Kredit verringert oder erhöht werden. 

Beispielrechnung:

Zur Veranschaulichung haben wir in dem folgenden Beispiel Berechnungen der Kreditkosten mit einer kürzeren Laufzeit von 2 Jahren und einer längeren Laufzeit von 7 Jahren zu gleichen Konditionen:

Kürzere Laufzeit: 2 JahreLängere Laufzeit: 7 Jahre
Kreditsumme10.000 Euro10.000 Euro
Sollzins9,9%9,9%
Effektivzins10,36% 10,36% 
Monatliche Kreditrate460,99 Euro165,50 Euro
Gesamtaufwand11.064 Euro13.902 Euro
Zinskosten1.064 Euro3.902 Euro

Die Beispielrechnung zeigt auf, wie sich die Gesamtkosten für den Kredit mit einer längeren Laufzeit verändern und höher ausfallen. Dennoch ist die zu tilgende monatliche Rate auch deutlich geringer. Vor dem Kreditabschluss sollten die eigenen Kosten aufgestellt und die eigene Zahlungsfähigkeit geprüft werden.

Die Einnahmen sollten den Ausgaben gegenübergestellt werden und zudem genügend Puffer eingeplant werden, sodass der Kredit monatlich einwandfrei getilgt werden kann. Auch die Zinskosten spielen neben der Kreditlaufzeit eine wichtige Rolle bei den Gesamtkosten. Daher sollten die Zinsen gründlich im Kreditvergleich verglichen werden, um somit möglichst günstige Effektivzinsen für den Kredit zu erlangen. 

Es ist empfehlenswert, die Laufzeit des Kredites nicht nennenswert länger als die Nutzungsdauer des finanzierten Objekts zu vereinbaren. Das gilt nicht für alle Objekte, aber bei einem Autokredit sollte die Laufzeit wenn möglich nicht unbedingt 20 Jahre betragen, obwohl das Auto nur 8-10 Jahre genutzt wird. 
Kreditlaufzeit

Zusammenfasst – Vorteile und Nachteile kurze Laufzeit: 

Zu den Vorteilen eines Kredits mit einer kurzen Laufzeit zählt als wichtiger Faktor die niedrige Summe der Gesamtkosten für den Kredit. Dementsprechend ist auch die finanzielle Situation weniger stark beansprucht und kürzer gebunden. Ein essenzieller Nachteil ist jedoch die hohe zu tilgende Rate und somit Belastung für den Kredit. Denn je kürzer die Laufzeit, desto höher ist die zurückzuzahlende Kreditsumme. Aber je kürzer müssen Zinsen gezahlt werden. Bei einer kurzen Laufzeit kann es zu einem höheren Effektivzins kommen, da sich die Nebenkosten für den Kredit auf weniger Jahre verteilen. 

Zusammengefasst – Vorteile und Nachteile lange Laufzeit: 

Ein Vorteil eines Kredits mit einer längeren Laufzeit ist die geringere monatliche Belastung für die Tilgung des Kredits. Trotz langer Laufzeit bleibt die Kreditsumme, wenn so vereinbart, über eine gewissen Zeit lang konstant, trotz Inflation. Zudem können zweckgebundene lange Kredite wie beispielsweise Baufinanzierungen oder weitere Darlehensarten, die auf lange Laufzeiten ausgelegt sind, zu etwas niedrigeren Gesamtzinsen führen. Nachteile eines langen Kredits sind dennoch die insgesamt höheren Kosten wie in der zuvor dargestellten Beispiel sichtbar wurde. Aufgrund der Zinsbindung kann zudem nicht von möglichen niedrigeren Zins-Angeboten profitiert werden.